Wirtschaftswunder
Bilder 50er Jahre
Bilder 60er Jahre
Bilder 70er Jahre
Ausstellungen
DDR
Spielzeug
Impressum / Kontakt
Über dieses Projekt

 Musterring-Möbelkataloge der 1930er bis 1970er Jahre


 

Musterring Möbel 1930er Jahre

Schönes Wohnen

"Ein Heft mit vielen Beispielen für schöne Wohnungseinrichtungen – Die in dem Katalog abgebildeten Modelle stellen die geschützten Musterringmodelle dar." – Großformatiger Möbelkatalog, ca. 30 x 21cm (schätzungsweise 1938/40)

 

 

Musterring Möbel 1930er Jahre

 

"Wohnen Sie so schön,

wie Sie sich's in Ihren Plänen und Träumen ausmalen – denn schöneres Wohnen macht Ihr Leben glücklicher und behaglicher – gibt den Rahmen zur Erholung, aber auch zu festlichen Stunden und – erleichtert das Tagwerk der Hausfrau.

Schöneres Wohnen ist heute keine Sache des Geldbeutels – sondern Sache fachgerechter Beratung und Wahl.

Da lohnt es sich schon, diesen Wegweiser durch schöne Wohnräume genau zu studieren – gibt er doch vielfältige Anregungen zur geschmackvollen Einrichtung Ihres Heims."

 

Musterring Möbel 1930er Jahre

 

 

"Die Küche .... der Stolz der Hausfrau"

""Ihr seid glücklich daran", ist immer wieder der Ausspruch der prüfenden Mutter, wenn sie sieht, wie handlich und griffbereit – eben Arbeit sparend – die modernen Küchen ausgestattet sind. – Mit einer gestreiften Tischdecke, ebensolchen Vorhängen, einem lustigen Steingutgeschirr, wirkt auch die Schleiflackküche wohnlich und nett."

 

 

 

Musterring Möbel 1930er Jahre

         Musterring Möbel 1930er Jahre          Musterring Möbel 1930er Jahre
 "Das Wohnzimmer - Im Wohnzimmer offenbart sich die Kultur eines Hauses, weil er der eigentliche Lebensraum der Familie ist. Oft vereint er gleicherweise zu den Mahlzeiten, wie auch zu abendlichen Plauder- und Erholungsstunden."  

"Das Herrenzimmer – Wählen Sie den Raum des Hausherrn mit besonderer Liebe und Überlegung. Denn in ihm soll sich die beste Schaffenskraft entfalten und sammeln – hier soll Ärger verrauchen und gemütliche Stunden verbracht werden."

 

"Speisezimmer – Jede Mahlzeit zu einem Fest zu machen, ist zwar zu allererst in die Hand der tüchtigen Hausfrau gegeben – jedoch das Speisezimmer gibt den harmonischen Rahmen für ihr Können."

 



 

Musterring Möbel 1949

"Das Jahr 1949...

brachte dem Musterring-Unternehmen einen ganz besonderen Erfolg. Ein Schlafzimmer, das nach dem Entwurf M 49 aus der Fertigung kam, traf den Geschmack seiner Zeit so sicher und entsprach andererseits den finanziellen Möglichkeiten weitester Bevölkerungskreise so gut, daß es im Laufe der folgenden Jahre 250000 mal hergestellt und verkauft wurde. – Auf der großen Rationalisierungs-Ausstellung "Alle sollen besser leben" 1953 in Düsseldorf erhielt das Zimmer den Grand Prix. Damit war der Weg für die weitere Arbeit im Musterring vorgezeichnet: Möbel für die Bedürfnisse der jeweiligen Zeit zu schaffen, die den Forderungen gerecht werden, die das Schlafzimmer M 49 in so einmaliger Art erfüllte: gelungener Entwurf – gediegene Fertigung – gerechter Preis" - Aus der Musterring-Festschrift "25 Jahre Möbelschaffen"  von 1963.

 



 

Musterring Möbel Katalog 1950er Jahre              Musterring Möbel Katalog 1950er Jahre
Musterring - Katalog 1949/50
  "Germania - 280 cm breit, 155 cm hoch - Ausführung: Eiche mit Maser, antik gebeizt, innen Eiche gebohnt. - DM 1250"

 

Musterring Möbel Katalog 1950er Jahre              Musterring Möbel Katalog 1950er Jahre
"Mehrzweckschrank - 210 cm breit, 163 cm hoch, 55 cm tief - Ausführung: Eiche mit Maser, rechte Seite für Garderobe eingerichtet, hinter der linken Tür oben ein ausgelegtes Gläserfach, Gläserfachtür mit Spiegel, über den Schubkästen eine ausziehbare Schreibvorrichtung.- DM 490"   "Wohnzimmerschrank - 200 cm breit - Ausführung: Nußbaum gebohnt mit polierten Maserflächen, matt oder hochglanz. Oberteil innen Mahagoni anpoliert. Unterteil innen Eiche mattiert. Hinter der linken Tür 2 Schubkästen.- DM 395"

 



 

"Freude auf Lebenszeit"

"Anbaumöbel... ursprünglich geboren aus dem Gedanken, die Wohnraumenge unserer Zeit zu überbrücken, hat man mit ihrer Schaffung nicht nur aus der Not eine Tugend gemacht, sondern sie darüber  hinaus zu etwas Endgültigem und Selbstständigem entwickelt, das auch dann Berechtigung haben wird, wenn wir dereinst über das Kapitel Wohnraumnot die Überschrift "Es war einmal..." setzen können." - Möbel-Hübner, Berlin - "Alleinverkauf Musterring-Möbel", Möbelkatalog (O.J., schätzungsweise frühe 1950er Jahre. Allerdings enthält der Katalog auch Elemente, die eher den 1930/40er Jahren zuzuordnen sind. Möglicherweise handelt es sich also um eine in den 50ern teilweise überarbeitete Vorkriegsausgabe)

 



 

Musterring Möbel  - "Wünsche werden Wirklichkeit" 50er Jahre            Musterring Möbel  - "Alle sollen - alle können besser wohnen" 50er Jahre          Musterringmöbel - "Gut, gediegen und überaus preiswert - Das Ergebnis einer vorbildlichen Rationalisierung 50er jahre
Musterring Möbel  - "Wünsche werden Wirklichkeit", Möbelkatalog (schätzungsweise 1953)   Musterring Möbel  - "Alle sollen - alle können besser wohnen", Prospekt (1953)   Musterringmöbel - "Gut, gediegen und überaus preiswert - Das Ergebnis einer vorbildlichen Rationalisierung", Zeitschriftenwerbung (1953)

 



 

Musterring-Möbel - "Sorgfältig rechnen - sorglos wohnen!"Möbelkatalog         sterring Möbel Katalog 50er Jahre       sterring Möbel Katalog 50er Jahre

Musterring-Möbel - "Sorgfältig rechnen - sorglos wohnen!", Möbelkatalog - "Die schweren Jahre der Vergangenheit haben dem "Zuhause" ein völlig anderes Gesicht gegeben (...) Große Wohnungen mit vielen Zimmern sind heute Ausnahme." (1954)

  "Harmonie ist alles... sie ist ein wohltuender Ausgleich bei allen Dingen."  

"Gerade beim Schlafraum ist der ruhige Gesamteindruck - wie ihn dieses Schlafzimmer ausstrahlt - von besonderer Wichtigkeit."

 

sterring Möbel Katalog 50er Jahre           sterring Möbel Katalog 50er Jahre

"Wohn-Herrenzimmer, Ausführung in Nußbaum, antik behandelt."

  "Wohnzimmer, Ausführung in Nußbaum mit polierten Masertüren"

 



 

                   
Musterring - "Beschwingtes Wohnbehagen", Möbelkatalog (1955)
  "Musterring-Möbel: Die Wohnung des persönliches Stils", Möbelkatalog (1955)

 

Musterring - "Die Liebe, mit der wir unsere Wohnung ausstatten und gestalten, ihr unsere eigene, persönliche Note geben - diese Liebe kehrt täglich und tausendfach zu uns zurück als Freude und Glück am schönen und gepflegten Heim, in dem wir uns erholen und entspannen, in dem wir frohe und heitere Stunden erleben, sei's allein, im Kreis unserer Familie oder in der Runde mit Freunden." (1955)

 

               
Musterring-Möbel - ""Beschwingtes Wohnbehagen" mit Anbaumöbeln – Die Wohnung des persönlichen Stils", Möbelprospekt (1955)
  "Musterring-Möbel machen die Wohnung zum Heim", Zeitschriftenwerbung (1956)   "Genschtes essen schmeckt besonders gut! Das weiß auch "er", der fröhliche Herr des Hauses, wenn er einen Blick in "ihr" Reich, die Küche, tut. Wie flink geht ihr in ihrer modernen Küche die Arbeit von der Hand, ob bei der Zubereitung der Mahlzeiten, ob beim Spülen oder Putzen." (1956)

 

                            
   

Musterring Küchen - "mustergültig - zweckmäßig - modern - arbeitssparend - hygienisch - formschön", Prospekt (1956)

   

 

        
"Musterring-Möbel machen die Wohnung zum Heim!", Möbelkatalog (1957)            "Premiere bei Möbel-Hübner - Das neue Musterring-Programm 1957", Werbeblatt (1957)   Musterring - "Was heißt das eigentlich: schöner wohnen-? (1958)

 

 

"Worauf es ankommt: Lebensglück und Zufriedenheit"

"Schön und behaglich wohnen ist das halbe Leben. Wir haben ja gerade wieder jetzt unseren Sinn für Gemütlichkeit und häusliche Geborgenheit neu entdeckt. Deshalb ist es so wichtig für unser Lebensglück und unsere Zufriedenheit, daß wir unser Haus, unsere Wohnung in ein warmes und behagliches Heim verwandeln, das für immer seine Anziehungskraft für uns behält. Womit könnte man das besser als mit den freundlichen und bequemen, allen Raumerfordernissen dienstbarenMusterring-Möbeln." - "Musterring-Möbel machen die Wohnung zum Heim!" (1958)

 

 

                         
Musterring-Möbel, Anbauprogramm "club", Möbelprospekt (1959)   Musterring-Möbel, Zeitschriftenwerbung (1959)   "Musterring-Möbel machen die Wohnung zum Heim!", Möbelkatalog (1959)

 

                  
"Ich bin ja so glücklich mit meinen MUSTERRING MÖBELN!", Möbelkatalog (1960)
  Musterring-Möbel - "Laßt uns schöner wohnen!", Möbelkatalog (1960)
  Musterring - "Millionen haben es wieder entdeckt - Schönstes Hobby unserer Zeit: Behaglich wohnen", Möbelprospekt (1961)

 

                   
Musterring - "Beim Glück zu Gast", Möbelkatalog (1961)  

Musterring - "Gute Möbel sind wie gute Freunde. Sie erfreuen uns durch das Ebenmaß ihrer Form und erfüllen unser Heim mit Leben, Wärme und Behaglichkeit." - "Musterring-Möbel verkörpern den guten Wohnstil unserer Zeit.", Möbelkatalog (1962)

 

                   
Musterring-Möbel "verkörpern den guten Wohnstil unserer Zeit", Möbelkatalog (1963)    Musterring-Möbel - "Beim Glück zu Gast", Möbelkatalog (1963)

 

                 
"25 Jahre Musterring Möbel", Möbelkatalog (1964)   "Der Musterring beweist: Schlafzimmer sind viel schöner und wohnlicher geworden", Prospekt (1966)

 

            
Musterring - "Die grosse Möbel Marke", Möbelkatalog (1967)  

"Das klassische Anbaumöbel-Programm von Musterring club", Prospekt (1967)

 

     
             
Musterring - "besser wohnen - schöner leben", Möbelkatalog (1968)   "besser wohnen - schöner leben – neue Wohn-Ideen von Musterring", Möbelkatalog (1968)

 

                 
"Wohn Stil für junge Leute von Musterrring", Möbelkatalog (1970)   "Wohnwände von Musterring", Möbelkatalog (1970)

 

                   
"Musterring '75", Möbelkatalog   "musterring löst Ihre Wohnprobleme", Möbelkatalog (1976)

 


  ZURÜCK                                                                          WEITER→

www.wirtschaftswundermuseum.de